Vergesst unternehmerisch mitdenken – wenn ihr nicht „gekillt“ werden wollt

Schlachte's Blog

Unternehmensspitze und Mitarbeiter verstehen sich nicht immer. Sie sprechen die gleiche Sprache und doch werden Botschaften der Geschäftsführung teilweise gar nicht oder nur ein wenig gehört. Edgar Schein, gilt als Mitbegründer der modernen Organisationsentwicklung, formulierte es sinngemäß so: „In Organisationen wird nur gehört, was auch gehört werden will.“ Deswegen braucht es einen gescheiten Lernprozess.

Ergänzt um die Theorie U – weiter unten finden Sie Fragen zur Selbsteinschätzung.

In Organisationen, die aufgrund von Marktdruck Schwierigkeiten oder Herausforderungen erleben, wächst der Wunsch, dass die Leute mehr unternehmerisch mitdenken sollten, um schneller und innovativer im Markt zu sein. Eine grundsätzlich gute Idee mit einer guten Absicht doch mit falscher Umsetzung: Das wird dann meist zentral – als eine Art Anweisung – in Szene gesetzt: „Denkt mehr mit! Traut Euch. Denkt unternehmerisch! Kommuniziert auf Augenhöhe!“. Manche der Zuhörer bemerken ketzerisch: „Ja, das gilt, solange ich das mache was Du Dir als Chef auch…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.203 weitere Wörter

Es leben die Gründer! Es lebe der gesunde Wandel! Auf die Zukunft!

World-Net-News

Spannende Entwicklungen

*

Es gibt Haufenweise tolle Bewegungsmuster im System. Es ist also noch munter und am Leben.

Bezüglich zukünftiger, möglicher Entwicklungen, welche die Arbeitswelt, also den Menschen angehen, seien

im Folgenden ein paar Perlen erwähnt:

> IT Manager meinen, dass Grenzen zwischen Kunden und Mitarbeitern verschwinden, cio.de.

Wenn Technologie sich weiterentwickelt und alle ein ‚FeelGoodSmartphone‘ benutzen, dann werden prekäre Arbeitsplätze und miese Bezahlung der dunklen Vergangenheit angehören..

> Mein Smartphone weiß, wenn es mir schlecht geht, heise.de.

.. dies ist spannend und ermöglicht > den Gedanken des Grundeinkommens weiter mit dem eigenen Konsum zu koppeln, womöglich zu fnanzieren. Die Ideen hierzu laufen gerade erst an.

ACHTUNG

.. dazu müssen wir aber erst einmal aufwachen und bemerken, dass uns große Konzerne mit dem hippen Begriff ‚Sharing Economy‘ an der Nase rumführen.

> Sharing Economy – Werden Konsumenten…

Ursprünglichen Post anzeigen 127 weitere Wörter