Warum ‚völkisch‘ zu Recht negativ besetzt ist

Sehr gute Analyse warum völkisch gleich rassistisch ist! Analysen von Hitler Reden z.B. die er im Vogelsberg gehalten hat , die ich im Forschungsprojekt in Gießen gemacht habe zeigen, dass er von der „Volksgemeinschaft“sprach, aber er und die Zuhörer wußten ohne es aussprechen zu müssen sehr genau wer dazu und wer eben nicht dazu gehörte und erst im Völkischen Beobachter verbal attackiert und dem Programm von Mein Kampf und Rosenbergs Mythus folgend systematisch vernichtet wurde.

Christian Buggischs Blog

Ich habe ja neulich in aller Kürze Frauke Petry und die AfD für ihre Sehnsucht nach einer Renaissance des ‚Völkischen‘ kritisiert. Heute möchte ich nochmal beleuchten, was man mit ‚völkisch‘ in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts eigentlich gemeint hat …

Ursprünglichen Post anzeigen 1.746 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s